Logo
Agenturen


Newsletter
 
Lingua italiana
English Launguage
Deutsche Sprache
Sunsicily views
   
 

Das Gepäck packen!

Incrocio a tre
Viele wissen es schon, aber oft ist es nicht schlecht zu wiederholen dass es am Bord jedes Botes nicht viel Platz gibt! Also keine Koffer! Am besten nimmt man eine weiche Reisetasche mit, die man einfach falten und legen kann wenn sie leer ist. Am Bord braucht man wirklich wenig: T-Shirts, Sweatshirts, bequeme Hosen, lang und kurz, Schwimmsachen, rutschsichere Schuhe mit Gummisole (weiß wie z.B. Tennisschuhe) die man am Bord benutzt, Hut, Brille… Sonnenschutzkreme und natürlich ein Pareo (auf den Liparischen Inseln ist er ein Muss!). Wenn sie im Winter fahren, bringen Sie auch einen warmen Fleecepulli mit. Vergessen Sie nicht auch Regenschutz mitzunehmen, der kann immer nützlich sein. Am Bord der Sunsicily Boote werden Sie Decken, Kissen, Bettwäsche und Handtücher finden.

Kombüse

Auch die Kombüse muss geplant werden! Insbesondere muss man abschätzen wie lange man auf offener See bleibt ohne einkaufen zu können, um immer frisches Proviant zu haben. Am Bord befinden sich Kühlschrank und ein Eissbox, aber es  ist besser nicht leicht verderbliches oder schweres Proviant zu kaufen. Wasser kann nie genug sein, am besten benutzt man Plastikflaschen mit mindestens zwei Liter pro Kopf am Tag. Bringen Sie auch Getränke (in Dosen oder in Plastikflaschen) und natürlich auch Bier, dass nie fehlen kann. Am besten nur haltbare Milch im Tetrapack mitbringen. Zwieback und trockene Kekse,  Kräckers und Grissini sind verdaulich und konservierbar. Teebeutel und Zuckerwürfel!
Nudeln sind ein muss! Oft sogar als einzige Speise! Besser schnell kochbare Sachen; Reis soll vorgekocht sein, so das er verkocht und man auch einen Reisesalat machen kann! Der Fisch, auch wenn er sehr frisch ist, sollte man nur ein paar Tage lang im Kühlschrank oder im Eisschrank aufbewahren. Sehr praktisch ist Dosenfleisch, Dosentunfisch und Eier.
Vermeiden Sie es eine Menge in Scheiben geschnittene Wurstwaren zu kaufen, am besten kauft man nur das Nötige. Achtung mit frischen Käse, er wird schnell schlecht und muss nur im Kühlschrank stehen oder im Eisschrank; Sehr gut ist der Parmesankäse, aber kein geriebener! Nicht zu reifes Obst und Gemüse kaufen!... Vergessen Sie natürlich nicht die Nutella!!!! In unserer Basis (Portorosa) gibt es auch einen gut ausgestatteten  Mini-Market.

Boot

Nachdem Sie den Motor lange benutzt haben, lassen sie ihn einige Minuten lang im Standgas im Leerlauf laufen,  um das normale Niveau der Temperatur wieder zu erreichen.
Während der Motorschifffahrt kann es passieren, dass Algen oder Müll das Seeventil des Motor- Aabkühlungstromkreis verstopfen,  und so auch das Wasserausströmen. In diesem Fall muss man das Seeventil reinigen und das Laufrad ersetzen.
Nachts, bevor man den Anker lichtet, müssen die Lichter kontrollieren werden, und eventuell die nicht funktionstüchtigen gegen die Ersatzlichtern austauschen.
Lassen Sie die Bilgen Pumpe nicht im Leerlauf laufen, um ein eventuelles verbrennen zu vermeiden. Bitte Kein Papier oder andere Gegenstände in die Toilette werfen.
Wenn die Bilgen Pumpe des WCs läuft, aber nicht richtig ansaugt, drehen Sie den Wasserabscheider mit dem transparenten Deckel auf. Der Filter-Wasserabscheider befindet sich unter dem Waschbecken der Ihnen beim Check-in gezeigt wird; nehmen Sie Haare und andere Unsauberkeiten weg, die das Ansaugrohr verstopfen, danach vorsichtig wieder zuschrauben. Achten Sie darauf das der Stromkreis der Saugen muss die Luft nicht durch lässt, die Ringe müssen sehr eng sein, der Wasserabscheider muss keinen Heizfaden haben (er muss ganz sein!). Was den Wassertank angeht, vermeiden Sie, dass der Strahl ein zu hohen Druck hat. Das elektrische Gangspill funktioniert nur mit eingeschalten Motor. Wenn es nicht funktioniert, ist vielleicht der Magnetzünder gesprungen (auf Grund einer Beanspruchung); der Schalter befindet sich neben der Drossel der Batterien. Der Magnetzünder sieht wie eine kleine Schachtel aus, wo in der Mitte ein roter Schalter ist, mit dem man den Stromkreis unterbricht, das heißt, um den Magnet zu blockieren. Wenn man einen kleinen schwarzen Riegel sieht, ist der Stromkreis blockiert. Es reicht wenn man den schwarzen Riegel in der Schachtel wieder reinschiebt um den Kontakt wieder zum Fließen bringen. Die Spaltungen der Kette können das Gangspill beschädigen; deswegen, ist es empfehlenswert nach dem Ankern, eine Leine vorzubereiten, die man an den Poller  befestigt und durch die Maschen der Kette ziehet.
An Bord findet man natürlich auch das Handbuch, wo alle die Gebrauchsanweisung drin sind!
 
 
spacer_bl   spacer_br